Kömbe-Keks, ohne Füllung/ Kömbe (sade Kurabiye)

3,99

Nicht vorrätig

Inhalt:
Butter, Zucker, Kömbe-Gewürz, Wasser, Mehl, Sesam, Backpulver, Laktose, Saccharose

Wissenswertes:
Kömbe-Keks ist ein traditionelles Gebäck aus Hatay. Dieser wird seit Jahrzehnten traditionell an Festtagen (z.b. Zuckerfest) zu Hause gebacken und an Gäste serviert. Ebenso wird er traditionsgemäß an Bekannte in der Umgebung verteilt.

Da der Kömbe-Teig kein Ei enthält, bleibt er lange frisch und ist sehr lange haltbar. Durch die lange Haltbarkeit wurde dieser früher gerne kiloweise für den Familienhaushalt gebacken und tage- oder wochenlang vernascht.
Die spezielle Gewürzmischung beim Kömbe-Keks enthält: Nelken, Mahaleb, Zimt, Gummi arabicum, Piment, Ingwer und Muskatnuss.

Wie man erkennen kann ist Kömbe ein spezielles Gebäck. Lassen Sie sich durch die jahrzehntelange Tradition verzaubern, wenn Sie in diesen Kömbe-Keks reinbeissen.

Verwendung:
Kömbe-Keks wird zum Tee oder Kaffee serviert. Gerne wird er auch als Zwischenmahlzeit gegessen.

Herstellung:
Der Kömbe-Teig wird hergestellt und mit der Hand oder mittels einer Holzform geformt. Als Garnitur kommt noch Sesam obendrauf. Danach wird er im Bäcker-Ofen gebacken.

Hinweise:
Trocken lagern.

Auch nach dem Öffnen der Verpackung, können Sie die Kömbe-Kekse im Küchenschrank bei Raumtemperatur lange aufbewahren.

Inhaltsstoffe
Butter, Zucker, Kömbe-Gewürz, Wasser, Mehl, Sesam, Backpulver, Laktose, Saccharose Ohne Palmfett!